Englisch

Eine der einflussreichsten Sprachen der Welt – Bezug zum Berliner Rahmenlehrplan

  • Die meisten Menschen sprechen Englisch als Zweit-, Dritt- oder Viertsprache. Im Zeitalter der Globalisierung ist Englisch somit das Verständigungsmittel in allen Lebensbereichen.
  • Der Berliner Rahmenlehrplan artikuliert in diesem Kontext die interkulturelle fremdsprachliche Handlungsfähigkeit als Zielsetzung. Im Zentrum des Unterrichts steht daher die Entwicklung der Sprachkompetenz. Dies bedeutet, dass die rezeptiven und produktiven Fertigkeiten kontinuierlich und ausgewogen geschult und weiterentwickelt werden. In Verbindung hiermit werden Lern- und Arbeitstechniken trainiert und so die Lernerautonomie gefördert.

Englisch am FEG

  • Englisch wird am FEG als erste Fremdsprache unterrichtet.
  • Die Schüler/innen erwerben umfassende Kenntnisse und Kompetenzen im Fach Englisch, wobei ihre unterschiedlichen Interessen (z.B. auf naturwissenschaftlichem, kulturellem, literarischem, geschichtlichem und/oder gesellschaftswissenschaftlichem Gebiet) angesprochen werden. Diese Basis ist nach dem Abitur ein Ausgangspunkt für Spezialisierungen und die Weiterentwicklung der fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenz sowohl im Studium als auch im Berufs- und Privatleben.

Englisch in der Sekundarstufe I

  • Die grundständigen Klassen 5 und 6 haben eine Stunde Englisch weniger als in der Grundschule; diese Stunde wird zugunsten des Fachs Spanisch im bilingualen spanisch-deutschen Zug abgegeben.
  • Die Unterrichtsarbeit basiert auf den Lehrwerken Access und Context Starter. Zudem wird das Hör- /Hörsehverstehen u.a. durch Videoclips geschult, die die Lebenswelt der Schüler/innen berücksichtigt.
  • Neben Englisch als regulärer erster Fremdsprache kann zusätzlich Biologie auf Englisch belegt werden. Die Schüler/innen haben eine zusätzliche Stunde Biologie. Dieses Angebot besteht ab Klasse 7 und wird mit großem Interesse angenommen.

Englisch in der Sekundarstufe II

  • Neben dem Lehrwerk Context kommen vielseitige Kursmaterialien – beispielsweise aktuelle Zeitungsartikel, Dokumentationen, Filme und Videoclips – zum Einsatz. Die Lektüre klassischer und moderner Literatur sowie Theaterbesuche und die Teilnahme an länder- und fächerübergreifenden Projekten in englischer Sprache bieten unseren Schüler/innen breit gefächerte Möglichkeiten des Fremdsprachenerwerbs.
  • Biologie auf Englisch kann in Form eines Seminarkurses im 1. und 2. Semester fortgesetzt werden.

Cambridge Certificate in Advanced English (CAE)

  • Ab dem kommenden Schuljahr 2018/19 wird es einen Kurs zur Vorbereitung auf das Cambridge Certificate geben. Die Prüfungen selbst erfolgen extern im offiziellen Testzentrum einer Berliner Sprachenschule. Dieses Zertifikat, das ein Leben lang gültig ist, öffnet den Schüler/innen viele Türen bezüglich Studium und Beruf.

Fahrten ins englischsprachige Ausland

  • In der 11. Klasse wird jährlich eine (von der Schülerschaft sehr nachgefragte) Fahrt nach Großbritannien durchgeführt. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien. Die Fahrt erweitert sowohl die landeskundlichen als auch die kulturellen Kenntnisse der Schüler/innen und bietet ihnen die Gelegenheit, ihre in der Schule erworbenen sprachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten anzuwenden und zu erweitern.
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz